Tagesrätsel Nr. 10:

Unser Weg führt uns heute:

zu einer Stadt an der Bode nördlich des Harzes

Den gesuchten Kirchenbau schmückt eines der ältesten Hauptportale im romanischen Stil, das mit seinen geschichtsträchtigen Säulen zu den ältesten in Deutschland gehört. Seit 1994 zählt er zum Weltkulturerbe der UNESCO. Vor der Errichtung der Kirche, standen zuvor drei andere Gotteshäuser an selber Stelle.

Das gesuchte Objekt wurde aus den Sandsteinresten seines Vorgängers, der einem Brand zum Opfer fiel, erbaut. So entstand in der Stadt an der Bode eine neue Kirche, die im Jahr 1129 zum zweiten Mal geweiht wurde. Seit der Gründung bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts waren die heiligen Hallen Heimat eines Damenstifts. Nach dessen Auflösung das Haus in preußischen Besitz überging.

Erst im Jahr 1928 übernahm die Stadt die Kirche, die fortan der Öffentlichkeit zugänglich und umgangssprachlich als „Dom“ bezeichnet wird. Besonderheiten der Kirche sind eine Schatzkammer, hinter der sich ein 1000 Jahre alter Domschatz verbirgt und die Grabstätte des ersten deutschen Königspaares.

 

Die heutige Lösung hat 14 Zeichen.

Der heutige Lösungsbuchstabe steht an der 5. Stelle des Lösungswortes.

Der Lösungsbuchstabe steht an der 1. Stelle des Gesamtlösungswortes.